Thermoformung

Bei der Thermoformung verarbeiten wir alle gängigen Kunststoffvarianten wie zum Beispiel:

Polystyrol (PS)
Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)
PS elektrisch leitfähig (ESD-fähig)
Polyethylenterephthalat (PET)
Polyvinylchlorid (PVC)
Polypropylen (PP)
Polyethylen (PE)
ABS-TPU

Individuell und kostengünstig: Zur Umformung von thermoplastischen Kunststoffen wird das Thermoform-Verfahren eingesetzt, das auch als „Warmformen“, „Tiefziehen“ und „Vakuumtiefziehen“ bezeichnet wird. Im Gegensatz zum Spritzgussverfahren sind die Werkzeugkosten beim Thermoformverfahren erheblich günstiger. Wirtschaftlich gesehen ist dies natürlich besonders lukrativ bei kleinen und mittleren Produktionsstückzahlen!

Wir sind Spezialisten, wenn es um das Umsetzen von Ideen und speziellen Anforderungen geht. Mit breit gefächerten Leistungen entwickelt unser Fachteam optimale, auf den Bedarf abgestimmte Lösungen. Unsere Produkte werden in vielen Bereichen eingesetzt: In der Automobilindustrie, Elektroindustrie, Kosmetik, Pharmazie und anderen Branchen.

 

Zusätzlich zur Thermoformung ermöglicht unser 5-Achs Bearbeitungszentrum die hochpräzise Bearbeitung von Kunststoffteilen mit komplexen Geometrien. Sämtliche eingesetzten Thermofolien und die Verarbeitungsreste sind umweltverträglich und recyclingfähig.

nach oben